Bannerjpg

zurück zu Geschichte

Ortsnamenverzeichnis des Kreises Mogilno zuzüglich des Strelnoer Kreisteiles, der 1939/45 dem Kreis Mogilno angehörte.

Die Ortschaften sind den jeweiligen Amtskommisariaten Mogilno-Ost, Mogilno-West, Gembitz, Pakosch, Tremessen, Strelno-Süd und Strelno-Nord zugegliedert.

Die Volkszählung vom 1.Dezember 1910 unterteilt die Ortsbewohner nach der jeweiligen Muttersprache - Deutsch, Polnisch und Andere. Bei den Volkszählungen vor 1910 wurden die Ortsbewohner nach den Religionsbekenntnissen - Evangelische, Katholische, Juden und Andere unterschieden. Die Juden gaben 1910 als Muttersprache Deutsch an und wurden somit als Einwohner deutscher Sprache gezählt.

Stadt Mogilno und Ortsgemeinden des Amtsbezirkes Mogilno Ost

Ortsgemeinden des Amtsbezirkes Mogilno-West

Stadt Tremessen und Sammelgemeinde Amt Tremessen

Ortsgemeinden des Amtbezirks- Amtskommissariats Pakosch und der Stadt Pakosch

Ortsgemeinden des Amtskommissariats Gembitz

Ortsgemeinden des Amtsbezirkes- Amtskommisssariats Strelno I (Süd )
und der Stadt Strelno

Ortsgemeinden des Amtskommisssariats Strelno II ( Nord )